Segel gegen Flota - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Segel gegen Flota - Was ist der Unterschied?


Als Substantiv der Unterschied zwischen Segel und Flota

ist, dass Segel (nautisch) ein Stück Stoff ist, das an einem Boot befestigt ist und so angeordnet ist, dass der Wind das Boot entlang des Segels treiben lässt, kann über eine Kombination aus Mast, Holmen und Seilen am Boot befestigt werden, während Flotte eine Flotte ist vor allem eine flotte spanischer schiffe, die früher jedes jahr von cadiz nach vera cruz in mexiko segelte, um produkte aus spanien nach spanien zu transportieren.

Als Verbsegel

soll durch Wind auf Segel als Schiff auf Wasser getrieben oder angetrieben werden; durch Dampf oder andere Kraft auf ein Gewässer getrieben werden.

segeln

Englisch

(Wikipedia-Segel)

Etymologie 1

Von (etyl) 'schneiden'. Mehr zu sehen.

Substantiv

(en Substantiv)
  • (nautisch) Ein Stoffstück, das an einem Boot befestigt ist und so angeordnet ist, dass der Wind das Boot mitfahren lässt. Das Segel kann über eine Kombination aus Mast, Holmen und Seilen am Boot befestigt werden.
  • *: Szene 1: 496-497
  • Wenn wir gelacht haben, um die Segel schwanger zu sehen / Und mit dem mutwilligen Wind großbauchig werden;
  • (unzähligen) Die Energie, die von einem Segel oder Segeln genutzt wird, oder die Nutzung dieser Energie für Reisen oder Transport.
  • Eine Bootstour, vor allem ein Segelboot.
  • Lass uns ein Segel machen.
  • (datiert) ein Segelschiff; ein Schiff jeglicher Art; ein Handwerk. Plural segeln .
  • Zwanzig Segel waren in Sicht.
  • Das Blatt einer Windmühle.
  • Eine turmartige Struktur, die sich auf der dorsalen Oberfläche von U-Booten befindet.
  • Das schwebende Organ von Siphonophoren wie der portugiesische Kriegsmann.
  • (angeln) Ein Segelfisch.
  • Wir haben heute drei Segel gefangen.
  • (Paläontologie) eine Projektion des
  • Alles, was einem Segel ähnelt, wie ein Flügel.
  • * Spenser
  • Wie ein Adler in der Luft / Seine breiten Segel überstehen.

    Hyponyme

    * Siehe auch

    Abgeleitete Begriffe

    * Ballonsegel * mit Segel * Schleppsegel * Drachensegel * Segelpunkt * Segelboot * Segelboot * Segelboot * Segeltuch * Segler * Segelfisch * Segeln * Segelsegel * Segelsegel * Wind aus den Segeln einer Person ziehen * Obersegel * Arbeitssegel

    Etymologie 2

    (etyl), die auf frühmitteldeutsche Segelen und ihre Nachkommen der niederdeutschen Segler verwiesen sind.

    Verb

    (en Verb)
  • Durch Wind auf Segel getrieben oder vorwärts getrieben zu werden, als Schiff auf dem Wasser; durch Dampf oder andere Kraft auf ein Gewässer getrieben werden.
  • Sich durch oder auf dem Wasser bewegen; schwimmen, wie ein Fisch oder ein Wasservogel.
  • In einem Boot fahren, vor allem in einem Segelboot.
  • Segel setzen; eine Reise beginnen
  • Wir segeln morgen nach Australien.
  • Schnell und anmutig durch die Luft gehen.
  • * Shakespeare
  • Wie ein geflügelter Bote des Himmels, / wenn er die faulen, trampelnden Wolken reitet, / und auf die Brust der Luft segelt.
  • * {{quote-news
  • , Jahr = 2011, Datum = 15. April, Autor = Saj Chowdhury, Titel = Norwich 2 - 1 Nott'm Forest, Arbeit = BBC Sport Zitat , Seite =, Passage = Ein hoffnungsvoller Ball von Rechtsverteidiger Forest rechts Brendan Moloney am linken Rand des Geländes wurde zuerst von Ruddy getroffen, doch sein versuchter Abprall schlug von Tysons Bein ab und segelte hinein.}}
  • Schnell bewegen.
  • Abgeleitete Begriffe

    * segeln Sie in Windrichtung

    Anagramme

    * Englische ergative Verben 1000 englische Grundwörter ----

    Flota

    Englisch

    Substantiv

    (en Substantiv)
  • Eine Flotte, insbesondere eine Flotte spanischer Schiffe, die früher jedes Jahr von Cadiz nach Vera Cruz in Mexiko segelte, um Produkte aus dem spanischen Amerika nach Spanien zu transportieren.
  • Verweise

    * ----