Roll vs Reroll - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Roll vs Reroll - Was ist der Unterschied?


Als Verben den Unterschied zwischen Roll und Reeroll

ist die Rolle (ergativ), um sich durch Drehen und Drehen zu drehen; durch Drehen auf einer Achse bewegen; vorwärts treiben, indem man auf einer Auflagefläche immer wieder umdrehen lässt, während ein erneutes Rollen erneut rollt.

Als Nomenrolle

ist das Rollen oder der Zustand des Rollens.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Camera vs PrerollRoll vs PrerollAction vs PrerollWerbung vs PrerollContent vs PrerollIntromercial vs PrerollPreroll vs RerollXerolls vs RerollsPrepoll vs PrerollPrepolls vs PrerollsBeroll vs RerollReroll vs Xeroll

rollen

Englisch

Verb

(en Verb)
  • (Ergativ) Um sich durch Drehen und Drehen drehen zu lassen; durch Drehen auf einer Achse bewegen; vorwärts treiben, indem man auf einer Auflagefläche immer wieder umkippt.
  • * Shakespeare
  • Und ihr Fuß ist auf einem kugelförmigen Stein befestigt, der rollt'und' '' Rollen '' 'und' Rollen .
  • * 1922 , (James Joyce), Kapitel 13
  • Der Gentleman zielte den Ball ein- oder zweimal und warf ihn dann in Richtung Cissy Caffrey hinauf, rollte jedoch den Abhang hinunter und blieb direkt unter Gertys Rock nahe dem kleinen Pool am Felsen stehen.
  • (Etwas) um sich selbst wickeln; sich in einen kugelförmigen oder zylindrischen Körper zu verwandeln, indem er sich umdrehen lässt.
  • Zu binden oder durch Wickeln wie in einer Bandage einzubeziehen; einwickeln; oft mit oben .
  • Umwickeln oder zu einem Zylinder oder einer Kugel geformt werden.
  • Das Tuch rollt ungleichmäßig; der Schnee rollt gut.
  • (ergativ) Mit einer leichten Bewegung vorwärts fahren oder vorwärts treiben, wie beim Rollen.
  • (ergativ) Um reichlich zu äußern, besonders mit klingenden Worten; mit einem tiefen Klang sprechen; - oft mit oder ohne.
  • Drücken oder waagerecht mit einer Walze; zu verteilen oder mit einer Rolle, Rolle oder Rollen zu formen.
  • Sich unter einer Rolle oder einem Nudelholz zu verteilen.
  • Das Gebäck rollt gut.
  • (ergativ) Sich auf Rollen oder kleine Räder bewegen oder bewegen zu lassen.
  • *
  • , title = (Der Prominente), kapitel = 5, Passage = Wir haben unsere Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, und in zehn Minuten waren wir im Kombiwagen und rollten schnell die lange Fahrt hinunter, denn es war nach neun. Wir haben auf dem Weg den Lieferwagen der Gäste von Asquith übergeben.}}
  • * {{quote-magazine, Datum = 2013-06-01, Band = 407, Ausgabe = 8838
  • , Seite = 13 (Technology Quarterly), Magazin = (Der Ökonom), title = Ideen kommen auf der Strecke , Passage = Eine "bewegte Plattform"
  • (hauptsächlich USA, Kanada, umgangssprachlich) Verlassen oder eine Reise beginnen.
  • (hauptsächlich USA, Kanada, umgangssprachlich) Um zu konkurrieren, besonders mit Kraft.
  • Mit schnellen, ununterbrochenen Hüben zu schlagen, als Trommel; eine Rolle spielen auf.
  • (Geometrie) Anbringen (eine Linie oder Fläche) auf eine andere ohne Abrutschen; um alle Teile (einer Linie oder Fläche) in aufeinanderfolgenden Kontakt mit einem anderen zu bringen, derart, dass in jedem Moment die Teile, die in Kontakt waren, gleich sind.
  • Sich im Kopf umdrehen; sich drehen.
  • (USA, Umgangssprache) Sich auf eine bestimmte Weise verhalten; eine allgemeine Neigung zu einer Situation einnehmen.
  • * 2006, Chris McKenna, "Kinder beim Party-Gesang als Polizeisergeant werden von wütenden Teenagern geschlagen", Times Herald-Record (Middletown, NY), Dienstag, 21. November, [http://www.recordonline.com/apps/pbcs.dll/article?AID=/20061121/NEWS/611210321].
  • "So rollen wir in Spring Valley", prahlte ein Teenager.
  • (Gaming, transitiv, intransitiv) Würfel werfen.
  • (Spielen) Würfeln, so dass sie ein bestimmtes Muster oder eine Gesamtzahl bilden.
  • Einen rollenden Aspekt haben.
  • (Spielen) Um einen neuen Charakter in einem Rollenspiel zu erstellen.
  • (Rechnen) Um eine Zufallszahl zu erzeugen.
  • Immer wieder umdrehen.
  • In der Gymnastik stürzen.
  • (nautisch, eines Schiffes) Um seine Längsachse zu drehen, so dass seine Seiten nach oben und unten gehen. Vergleiche mit der Tonhöhe.
  • Schlagen.
  • *
  • (Slang) Um Geheimnisse zu verraten oder für die Staatsanwaltschaft auszusagen.
  • (Jargon) Geheimnisse verraten.
  • (informell) zu handeln.
  • * 11. September 2001 (Todd Beamer):
  • Auf geht's !
  • (Slang) Unter dem Einfluss von MDMA (einem psychedelischen Stimulans, auch als Ecstasy bekannt).
  • * 2000, Michael Sunstar, Underground Rave Dance , Writers Club Press, ISBN 9780595156115, Seite 15:
  • Cindy antwortete: „Wow, das ist großartig. Haben Sie E auf diesen Partys ausprobiert? «Steel sagte:» Oh ja. Ich habe auf der Willy Wonka-Party hart gerollt. “
  • * 2003, Karin Slaughter, Eine schwache kalte Angst (Roman), HarperCollins, ISBN 978-0-688-17458-3, Seite 169:
  • Die Menge rollte'auf Ecstasy, und die Lichter verstärkten die Erfahrung. Er würde es verwenden, um zu verhindern, dass seine Zähne klapperten, während er rollen.
  • * Nicht identifizierter Internetbenutzer zitiert in Joseph A. Kotarba, "Musik als Merkmal der Online-Diskussion illegaler Drogen", in Edward Murguía et al. (Herausgeber), Echte Drogen in einer virtuellen Welt: Drogendiskurs und Online-Community , Lexington Books (2007), ISBN 978-0-7391-1455-1
  • Die Frage ist also, wenn Sie rollen„Was bringt dich mehr in diesen Zustand der„ Ekstase “: hart klopfende energische Musik oder ruhigere und sanftere Musik? Persönlich für mich die sanftere Musik, denn wenn ich Ich kann meinen Verstand nicht wirklich mit all den hart klopfenden Intriquet-Sounds mithalten
  • (von einer Kamera) Zum Filmen.
  • * {{quote-news, jahr = 2012, Datum = 15. April, Autor = Phil McNulty, Arbeit = BBC
  • , title = Tottenham 1-5 Chelsea , passage = Es war also gegen den Lauf des Spiels, dass ihre Londoner Rivalen zwei Minuten vor der Pause durch Drogba die Führung übernahmen. Er rollte William Gallas in der Gegend, bevor er einen beeindruckenden Schlusspunkt hinter Torhüter Carlo Cudicini hatte.}}
  • Eine periodische Revolution durchführen; sich wie mit einer Revolution vorwärts bewegen.
  • Die Jahre rollen weiter.
  • Sich bewegen, wie Wellen oder Wogen, mit wechselnden Wellen und Depressionen.
  • * Vor
  • Welche verschiedenen Leiden haben in deiner Rolle gewirkt
  • Ein lautes oder starkes Rumpeln.
  • Der Donner rollte und der Blitz blitzte auf.
  • * 2014, Jacob Steinberg, " Wigan schockiert Manchester City im FA Cup erneut ins Halbfinale', Der Wächter , 9. März 2014:
  • Demichelis, der von Marc-Antoine Fortuné viel zu leicht gerollt wurde, verstärkte seinen Fehler, indem er auf dem Fuß des Stürmers stand. In Abwesenheit des verletzten Watson wandelte Gómez die Strafe um.

    Abgeleitete Begriffe

    * Rollen wir * Rollen * Rollen * Rollen in den Gängen * Rollen ab * Rollen von der Zunge * Rollen an * Rollen aus * Rollen * Rollen * Rollen über * Rollen über * Würfeln * Rollen auf

    Substantiv

    (en Substantiv)
  • Das Rollen oder der Zustand des Rollens.
  • die Rolle eines Balles
    Schau dir die Wellen an.
  • Das was rollt; eine Walze
  • # Ein schwerer Zylinder, der zum Klumpenbruch verwendet wird.
  • # Einer aus einem Satz rotierender Zylinder oder Walzen, zwischen denen Metall wie in einem Walzwerk gepresst, geformt oder geglättet wird.
  • Schienen durch die Walzen führen
  • # Das was aufgerollt wird.
  • eine Rolle Fett, Wolle, Papier, Stoff usw.
  • # Ein Dokument, das auf Pergament, Papier oder andere Materialien geschrieben wurde, die aufgerollt werden können. eine Schriftrolle
  • # * Vor
  • Beschäftigte Engel verbreiten sich / Die bleibende Rolle, die Aufnahme, was wir sagen.
  • # Daher ein offizielles oder öffentliches Dokument; ein Register; ein Rekord; auch ein Katalog; eine Liste.
  • # * Sir M. Hale
  • Die Rollen des Parlaments, der Eintrag der Petitionen, Antworten und Transaktionen im Parlament sind noch vorhanden.
  • # * Sir J. Davies
  • Die Liste und die Liste dieser Armee bleibt erhalten.
  • # Eine in eine zylindrische Form gewickelte Stoffmenge.
  • eine Rolle Teppichboden; eine Bandrolle
  • # Eine zylindrische Tabakspirale.
  • Eine Art verkürztes, erhöhtes Gebäck oder Brot, oft gerollt oder auf sich selbst verdoppelt.
  • (Nautik, Luftfahrt) Die oszillierende Bewegung eines Seefahrzeugs, wenn es sich von Seite zu Seite entlang seiner Längsachse dreht, bewirkt, dass seine Seiten nach oben und unten gehen, was sich vom abwechselnden Auf- und Absteigen von Bug und Heck unterscheidet genannt Pitching; oder das Äquivalent in einem Flugzeug.
  • (nautisch) Das Maß oder den Umfang, um den sich ein Schiff von Seite zu Seite um seine Längsachse dreht.
  • Ein schwerer, hallender Sound.
  • Hören Sie die Kanonenrolle.
    Höre das Donnern.
  • Das gleichmäßige Schlagen einer Trommel mit so schnellen Schlägen, wie es vom Ohr kaum zu unterscheiden ist.
  • (veraltet) Teil; Büro; Pflicht; Rolle.
  • (rfquotek "> rfquotek, L'Estrange)
  • Ein Stück Pergament mit fünf Dutzend.
  • * 1882, James Edwin Thorold Rogers, Eine Geschichte der Landwirtschaft und der Preise in England , Band 4, p. 594
  • Parchement wird zu Dutzenden und zu fünf Dutzend verkauft.
  • der Drehwinkel um die Längsachse
  • Berechnen Sie die Rolle dieses Flugzeugs.
  • Die Handlung oder Summe, die aus dem Würfeln eines oder mehrerer Würfel resultiert.
  • Machen Sie Ihre Rolle.
    Wer die höchste Rolle bekommt, bewegt sich zuerst.
  • Eine Erfolgsserie mit anhaltendem Glück, insbesondere beim Glücksspiel.
  • Er hat heute Abend eine Rolle.
  • Ein Trainingskampf für einen Kampfhund.
  • Abgeleitete Begriffe

    * Brötchen * Einschreiben, Einschreiben * Rollenkäfig * Roll Call * Rolle-zu-Rolle * Wurstrolle * Schweizer Rolle

    Siehe auch

    * Rollen

    Externe Links

    * * Englische ergative Verben ----

    reroll

    Englisch

    Verb

    (en Verb)
  • Wieder rollen
  • Anagramme

    *