Mai vs Maia - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Mai vs Maia - Was ist der Unterschied?


Als Verb kann

ist (obsolet | intransitiv) stark zu sein; Macht zu haben (über) oder kann sein, kann sammeln.

Als Nomen kann

ist der Weißdornbusch oder seine Blüten.

Als Adjektiv gilt maia

.

kann

Englisch

Etymologie 1

Von (etyl), Isländisch Mega, Mega. Siehe auch vielleicht.

Verb

  • (veraltet) Stark sein; Macht haben (vorbei).
  • (veraltet, Hilfskraft) in der Lage sein zu können; können.
  • *, II.3.6:
  • Aber viele Male geben wir Leidenschaften nach, denen wir widerstehen können und die wir nicht wollen.
  • (poetisch) Um gehen zu können.
  • * 1600 , (William Shakespeare), (w, Ein Sommernachtstraum) , III.3:
  • Oh müde Nacht, oh lange und langweilige Nacht, / Mache deine Stunden ab, strahle Trost aus dem Osten, / damit ich bei Tageslicht nach Athen zurückkehren kann […].
  • (modales Hilfsverb, fehlerhaft) Erlaubnis haben zu dürfen. Wird verwendet, um die Erlaubnis zu erteilen und bei Fragen höfliche Anfragen zu stellen.
  • (modales Hilfsverb, fehlerhaft) Eine gegenwärtige Möglichkeit ausdrücken; möglicherweise.
  • * {{quote-news, year = 2011, date = 1. Oktober, Autor = Phil Dawkes, Arbeit = BBC Sport
  • , title = [http://news.bbc.co.uk/sport2/hi/football/de_prem/15045630.stm Sunderland 2-2 West Brom], Passage = Das Ergebnis kann den Wearsidern nicht ganz ein süsses Ende geben Nach den Vorwürfen sexueller Übergriffe und des Besitzes von Drogen gegen Verteidiger Titus Bramble war es eine schlechte Woche, aber es zeigt zumindest, dass ihr Geist trotz Widrigkeiten stark bleibt.}}
  • * {{quote-magazine, Datum = 2013-07-06, Band = 408, Ausgabe = 8843, Seite = 68, Magazin = (Der Ökonom)
  • , title = [http://www.economist.com/news/finance-and-economics/21580518-terrible-name-interesting-trend-rise-smart-beta Der Aufstieg von Smart Beta], Passage = Anleger stehen vor einem Dilemma . Bargeld bietet in vielen Industrieländern eine Rendite von praktisch Null; Die Renditen von Staatsanleihen könnten in den letzten Wochen gestiegen sein, sind aber nach wie vor unattraktiv. Aktien leiden seit 2000 an zwei großen Bärenmärkten und wackeln wieder. Es ist kaum verwunderlich, dass Pensionskassen, Versicherer und Stiftungen nach neuen Renditequellen suchen.}}
  • (Konjunktiv vorhanden, fehlerhaft) Ausdruck eines Wunsches (mit gegenwärtiger Konjunktivwirkung).
  • * 1974 , (Bob Dylan),
  • Kann'Gott segne dich und halte dich immer /' '' Mai '' 'deine Wünsche werden wahr /' '' May '' 'du tust immer für andere / Und lass andere für dich tun /' '' May '' 'du baust eine Leiter zu den Sternen / Und auf jeder Sprosse klettern / ' Mögest du für immer jung bleiben
  • * Vor
  • Wie alt darf Phillis sein, fragen Sie.

    Verwendungshinweise

    * (Begriff) ist jetzt ein fehlerhaftes Verb. Es hat keinen Infinitiv, kein Partizip der Vergangenheit und keine Zukunftsform. Arten von (erlaubt sein zu) werden verwendet, um diese fehlenden Zeitformen zu ersetzen. * Die einfache Vergangenheit (sowohl bezeichnend als auch konjunktiv) von (kann) ist (könnte) * Das Präsens wird negiert als (kann) (nicht), der unter Vertrag genommen werden kann (Begriff "> Begriff, kann nicht), obwohl dies altmodisch ist; die einfache Vergangenheit wird negiert als (könnte) (nicht), der unter Vertrag genommen werden kann (Begriff, vielleicht nicht). * (Begriff) hat archaische Singular-Indikatorformen der zweiten Person (mayest) und (mayst). * Verwendung dieses Wortes im Sinne von (möglicherweise) wird von einigen Rednern und Schriftstellern als falsch angesehen, da sie die Bedeutung des Wortes im Sinn verschwimmen lässt habe die Erlaubnis dazu . Diese Redner und Autoren bevorzugen es, das Wort zu verwenden (könnte) stattdessen. * Wünsche werden oft in den Imperativ gestellt und nicht in den Konjunktiv, nicht das Wort (kann), wie in Ich wünsche dir einen schönen Tag! "" Anstatt "" Vielleicht hast du einen schönen Tag .

    Synonyme

    * (habe die Erlaubnis dazu) kann, könnte, könnte * (möglicherweise) könnte, könnte * (im Konjunktiv) könnte

    Abgeleitete Begriffe

    So wie es auch sein mag, sei es so, wie es sein mag, sei es so, wie es kommen mag, was kann Teufel-Mögen-Pflege sein, wenn ich darf, darf ich nicht, aber es kann gut sein mit gut mit * lass die chips fallen wo sie können * können * vielleicht * kann * vielleicht * fallen * kann-fallen * may-glück * mayhap * mayhappen * darf ich? * may-issue * may not * vielleicht lebst du in interessanten Zeiten * das ist, wie es sein mag, das ist * * was du darfst

    Siehe auch

    *

    Etymologie 2

    (etyl) mai, so genannt, weil es in (Kann).

    Substantiv

    (en Substantiv)
  • Der Weißdornbusch oder seine Blüten.
  • Abgeleitete Begriffe

    * *

    Verb

    (en Verb)
  • Sammeln kann.
  • * 1922 , , VII, Zeilen 1-2
  • In den Tälern grün und still / Wo Liebhaber mag wandern

    Statistiken

    *

    Anagramme

    * 100 englische grundlegende Wörter englische Hilfsverben englische fehlerhafte Verben englische unregelmäßige Verben englische Begriffe mit mehreren Etymologien 1000 englische grundlegende Wörter ----

    maia

    Translingual

    Eigenname

  • Eine Klasse von Seespinnen.
  • ----