Was ist der Unterschied zwischen Effekt und Kataphora? - Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen Effekt und Kataphora?


Als Substantiv der Unterschied zwischen Effekt und Kataphora

Ist diese Wirkung das Ergebnis oder das Ergebnis einer Ursache siehe [[#usage notes | Hinweise]] während Kataphora {rhetorisch} die Verwendung eines Pronomen oder einer anderen sprachlichen Einheit vor der Nominalphrase ist, auf die es sich bezieht, wird manchmal für die rhetorische Wirkung verwendet.

Als Verbeffekt

ist zu machen oder zu bewirken; implementieren.

bewirken

Englisch

(Wikipedia-Effekt)

Substantiv

  • Das Ergebnis oder das Ergebnis einer Ursache. Siehe unten.
  • *
  • , title = (Der Prominente), kapitel = 1, Passage = Die Geschichten schienen mir nicht das Leben zu berühren. Sie waren eindeutig dazu bestimmt, eine moralische Wirkung zu erzielen, und hatten vielleicht dieses Ergebnis für die Menschen, auf die sie gerichtet waren.}}
  • * {{quote-book, year = 1963, author = (Margery Allingham), title = (Die chinesische Gouvernante)
  • , Kapitel = 1 Zitat , passage = Die halben Dutzend Stücke […] waren weiß gestrichen und mit Blumen, Vögeln und Amoren geschmückt. […] Das Bett war das extravaganteste Stück. Sein graziöses Halftester aus Cane stieg zum Gesims hoch und war so in geschnitztes weißes Holz geschmückt, dass die Wirkung positiv unsicher war, als ob die große Couch mit Puderzucker getrimmt wäre.}}
  • * {{quote-magazine, Datum = 2013-06-08, Band = 407, Ausgabe = 8839, Seite = 55, Magazin = (Der Ökonom)
  • , title = Obama geht Trolljagd , passage = Die einsamen, trampigen Trolle der skandinavischen Mythologie wurden manchmal durch Sonneneinstrahlung zu Stein gemacht. Barack Obama hofft, dass mehrere am 4. Juni angekündigte Maßnahmen eine ähnlich lähmende Wirkung auf ihre moderne Inkarnation, den Patent-Troll, haben werden.}}
  • Eindruck im Geist gelassen; Sensation erzeugt.
  • * J.C. Shairp
  • Patchwork für oratorische Wirkung eingeführt
  • * Washington Irving
  • Die Wirkung wurde durch die wilde und einsame Natur des Ortes verstärkt.
  • (Filmologie) Eine mit technischen Mitteln erzeugte Illusion (wie "Spezialeffekt")
  • (Tontechnik) Eine Klangveränderung, nachdem sie von einem Instrument erzeugt wurde.
  • (Tontechnik) Eine Vorrichtung zum Erzeugen einer von einem Instrument erzeugten Tonänderung.
  • Ausführung; Performance; Realisierung; Operation.
  • * Shakespeare
  • Dass keine gemeinsamen Besichtigungen der Natur / Schütteln meinen Zweck, noch den Frieden zwischen / Die Wirkung und es halten.
  • # (unzähligen) Der Zustand, verbindlich und durchsetzbar zu sein, wie in einer Regel, einer Richtlinie oder einem Gesetz.
  • Ein wissenschaftliches Phänomen, gewöhnlich nach seinem Entdecker benannt.
  • (in der Regel Plural) Eigentum, normalerweise als persönliche Gegenstände.
  • Konsequenz beabsichtigt; Zweck; Bedeutung; allgemeine Absicht; mit zu .
  • * Bibel, Chron. xxxiv. 22
  • Sie sprachen mit ihr zu diesem Zweck.
  • (veraltet) Realität; tatsächliche Bedeutung; Tatsache, wie unterschieden von bloßem Aussehen.
  • * Denham
  • nichts anderes als was es scheint
  • (veraltet) Manifestation; Ausdruck; Zeichen.
  • * Shakespeare
  • All die großen Effekte / Diese Truppe mit Majestät.

    Verwendungshinweise

    Die Wörter "beeinflussen" und "Wirkung"'' Kann sowohl als Nomen als auch als Verben verwendet werden, aber wenn es als Nomen verwendet wird, ist der Worteffekt auf die Verwendung in der Psychologie beschränkt, und die obigen Definitionen für ' Effekt sind viel häufiger. Siehe auch die Verwendungshinweise als Verb. Adjektive, die häufig auf "Wirkung" angewendet werden: * biologisch, chemisch, kulturell, wirtschaftlich, rechtlich, mental, moralisch, ernährungsphysiologisch, körperlich, physiologisch, politisch und sozial * tatsächlich, schlecht, wohltuend, katastrophal, schädlich, verheerend, verheerend, tödlich gut, schädlich, wichtig, beabsichtigt, wahrscheinlich, natürlich, negativ, positiv, potentiell, primär, real, sekundär, signifikant, speziell, stark, unerwünscht und schwach

    Abgeleitete Begriffe

    (Nominalsätze mit Wirkung) * Nachwirkung, Nachwirkung * Schmetterlingseffekt * Dominoeffekt * Doppler-Effekt * Treibhauseffekt * wirksam * Knock-On-Effekt * Nader-Effekt * Persönliche Effekte * Ripple-Effekt * Nebeneffekt * Schneeballeffekt * Spezialeffekt * Soundeffekt * Spoiler bewirken

    Verb

    (en Verb)
  • Zu machen oder herbeizuführen; implementieren.
  • Der beste Weg, um Veränderungen herbeizuführen, ist die Zusammenarbeit mit den bestehenden Interessengruppen.
  • Verwendungshinweise

    Bewirken'wird oft mit' 'verwechselt beeinflussen ". Letztere wird verwendet, um den Einfluss auf vorhandene Ideen, Emotionen und Entitäten zu vermitteln. Ersteres weist auf die Manifestation neuer oder origineller Ideen oder Entitäten hin: * "... neue Regierungskoalitionen haben große Veränderungen bewirkt" zeigen, dass wesentliche Änderungen aufgrund neuer Regierungskoalitionen vorgenommen wurden. * "... neue Regierungskoalitionen haben große Veränderungen beeinflusst", weist darauf hin, dass vor neuen Regierungskoalitionen größere Änderungen vorgenommen wurden und dass die neuen Regierungskoalitionen Einfluss auf diese bestehenden Änderungen hatten.

    Verwandte Begriffe

    * effektiv * effizienz * effizienz * effektor * wirkung * effekt * effizienz * effizienz * effizienz * effizienz * effizient

    Statistiken

    *

    Externe Links

    * * Englische Wörter betroffen von Verwirrung 1000 englische Grundwörter ----

    Kataphora

    Englisch

    Substantiv

    (en Substantiv)
  • (Linguistik, Rhetorik) Die Verwendung eines Pronomen oder einer anderen sprachlichen Einheit vor der Nominalphrase, auf die es sich bezieht, wird manchmal für die rhetorische Wirkung verwendet.
  • Antonyme

    * Anaphora

    Hypernyme

    * Endophora

    Siehe auch

    * (Wikipedia)