Dispostion vs Dispose - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Dispostion vs Dispose - Was ist der Unterschied?


Da ist ein Adjektiv disponieren

organisiert, in einer bestimmten Weise platziert, arrangiert.

Da ein Verb dispose ist

.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Disposition vs. Dispose

dispostion

Nicht Englisch

Dispostion hat keine englische Definition. Es kann falsch geschrieben werden.

Englische Wörter ähnlich wie 'dispostion':

verabscheuungswürdig, disposition, verachtenswert, entstellend, decoupage, wegwerfbar, teiggesicht, leidenschaftslos, abscheulich, verächtlich, verzweifelt, Doku, entlassen, dekapsulieren, disfashionieren, enttäuschen, enttäuschen, verabscheuen

entsorgen

Englisch

(wikipedia entsorgen)

Verb

(dispos)
  • Etwas beseitigen oder beseitigen.
  • :
  • Zu verteilen und zu platzieren.
  • *1600 , (William Shakespeare), Akt 4, Szene III
  • *: Nun, liebe Soldaten, marschieren Sie weg: / Und wie Sie wollen, Gott, verpassen Sie den Tag!
  • *1811 , (Jane Austen), (Sinn und Sensibilität) , Kapitel 6
  • *: Mariannes Pianoforte wurde ausgepackt und ordnungsgemäß entsorgt, und Elinors Zeichnung wurde an den Wänden ihrer Wohnzimmer angebracht.
  • *1934 , (Rex Stout), Ausgabe, ISBN 0553278193, Seite 47:
  • *: Ich setzte mich knapp drei Meter vor der Eingangstür, und ich war kaum entsorgt worden, als sich die Tür öffnete und ein Mann hereinkam.
  • Austeilen; einer Verwendung zuordnen.
  • *(John Evelyn) (1620-1706)
  • *: Was er für seine Beerdigung vorgesehen hatte, wollte er lieber unter den Armen verteilen
  • Zu neigen
  • : (Wird hier intransitiv in der Passivstimme verwendet)
  • *(John Dryden) (1631-1700)
  • *: Ausharren und erobern; Jove wird demnächst entsorgen / Zukünftig gut unsere vergangenen und gegenwärtigen Leiden.
  • *(Francis Bacon) (1561-1626)
  • *: Misstrauen setzen die Könige der Tyrannei, die Ehemänner der Eifersucht und die Weisen der Unentschlossenheit und Melancholie entgegen.
  • *
  • *: In der Dämmerung im Sommer auf dem Boden.
  • (Pfund) Verhandeln; Begriffe machen.
  • *(William Shakespeare) (ca. 1564–1616)
  • *: Sie hatte sich mit Caesar verabredet.
  • (Pfund) Regulieren; anpassen; siedeln; bestimmen.
  • *(John Dryden) (1631-1700)
  • *: die ritterlichen Kampfformen zur Verfügung zu stellen
  • Synonyme

    * Steigung * wegwerfen

    Antonyme

    * unpassend * abschrecken

    Abgeleitete Begriffe

    * disposition * entsorgung * entsorgen