Code vs. Kryptanalyse - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Code vs. Kryptanalyse - Was ist der Unterschied?


Als Substantive der Unterschied zwischen Code und Kryptoanalyse

Der Code ist ein kurzes Symbol, das oft nur einen geringen Bezug zu dem von ihm repräsentierten Objekt hat, während die Kryptoanalyse die Wissenschaft des Analysierens und Brechens von Codes und Chiffren ist.

Als Verbcode

ist (Computing) zum Schreiben von Softwareprogrammen.

Code

Englisch

(Wikipedia-Code)

Substantiv

(en Substantiv)
  • Ein kurzes Symbol, oft mit wenig Bezug zu dem Element, das es darstellt.
  • Eine gesetzlich sanktionierte Rechtsordnung, in der die von den Gerichten ausdrücklich anzuwendenden Rechtsnormen systematisch festgelegt werden; eine Zusammenstellung von Gesetzen durch die öffentliche Hand; eine Verdauung.
  • * (Francis Wharton) (1820-1899)
  • Die Sammlung von Gesetzen, die von Justinian erlassen wurden, wird manchmal als "The Code" bezeichnet.
  • Jedes System von Grundsätzen, Regeln oder Vorschriften, die sich auf ein Thema beziehen; B. das ärztliche Gesetzbuch, ein Regelsystem zur Regulierung des beruflichen Verhaltens von Ärzten; der Marinecode, ein System von Regeln für die Kommunikation auf See mittels Signalen.
  • Eine Reihe von Regeln zum Konvertieren von Informationen in eine andere Form oder Darstellung.
  • # Synecdoche: ein Codewort, ein Codepunkt, eine codierte Darstellung eines Zeichens, Symbols oder einer anderen Entität.
  • Eine Nachricht, die durch Regeln dargestellt wird, um ihre Bedeutung zu verbergen.
  • * {{quote-magazine, Datum = 2014-06-21, Band = 411, Ausgabe = 8892, Magazin = (Der Ökonom)
  • , title = Magier Gehirn , Durchgang = [Isaac Newton] war besessen von Alchemie. Er verbrachte Stunden damit, alchemistische Rezepte zu kopieren und zu versuchen, sie in seinem Labor zu replizieren. Er glaubte, dass die Bibel numerologische Codes enthielt.}}
  • (Etikette) Ein kryptografisches System, das ein Codebuch verwendet, das Wörter]] oder Phrasen in [[Codewort, Codewörter] konvertiert.
  • (Etikette) Anweisungen für einen Computer, in einer Programmiersprache geschrieben; die Eingabe eines Übersetzers, eines Interpreters oder eines Browsers, nämlich: Quellcode, Maschinencode, Bytecode.
  • # By synecdoche: jeder Teil eines Programms, eines Dokuments oder etwas anderes, das in einer Computersprache geschrieben ist.
  • Abgeleitete Begriffe

    * Binärcode * Zivilcode * Codepage * Codebuch * Codestream * Codewort * Farbcode * Totcode * Graycode * Maschinencode * verwalteter Code * Morsecode * Opcode * Promocode * Pseudocode * Sortiercode * Unicode * Nicht erreichbarer Code

    Verwandte Begriffe

    * codex * codifier * codify * kodifizierung

    Siehe auch

    * Ziffer

    Verb

  • (Computing) Um Softwareprogramme zu schreiben.
  • In den 1980er Jahren lernte ich das Codieren auf einem frühen Heimcomputer.
  • Kategorisieren durch Zuweisen von Kennungen aus einem Zeitplan, beispielsweise CPT-Kodierung für Krankenversicherungszwecke.
  • (Kryptographie) Kodieren.
  • Wir sollten die Nachrichten, die wir im Usenet verschickt haben, kodieren.
  • (Medizin) eines Patienten, um einen plötzlichen medizinischen Notfall wie Herzstillstand zu erleiden.
  • (Genetik) Ein Protein kodieren.
  • Abgeleitete Begriffe

    * coder * cSNP * decode * encode * hartcodiert

    Externe Links

    * *

    Anagramme

    * * ----

    Kryptoanalyse

    Englisch

    (Wikipedia-Kryptoanalyse)

    Substantiv

    (Kryptoanalysen)
  • Die Wissenschaft des Analysierens und Brechens von Codes und Chiffren.
  • Eine Analyse oder Entschlüsselung eines bestimmten Textes oder eines bestimmten Codes oder einer Chiffre.
  • Verwandte Begriffe

    * Kryptoanalytiker